Persönlich. Neutral. Rechtssicher.

Ausbildung zur/zum Notarfachangestellten (m/w/d) zum 1. August 2023

Sie möchten in einem jungen, freundlichen Team einen zukunftssicheren, gut bezahlten Beruf erlernen, bei dem Sie mit Menschen umgehen und durch Ihre Arbeit anderen weiterhelfen?

Dann bewerben Sie sich gerne im Notariat in Höhr-Grenzhausen.

Als Notarfachangestellter (m/w/d) haben Sie es mit Bereichen wie z.B. Hauskauf, Schenkungen, Testamente, Eheverträge und Unternehmensgründungen zu tun.

Sie führen Besprechungen mit Kunden durch und helfen diesen beim Abschluss und der Durchführung von wichtigen Verträgen.

Was Sie mitbringen sollten?:

Abitur oder mittlere Reife,
Spaß am Umgang mit Menschen,
gute Beherrschung der deutschen Sprache,
Interesse an menschlichen Lebenssituationen und deren vertraglicher Umsetzung zur Streitvermeidung.

Wie läuft Ihre Ausbildung ab?

3 Jahre Regelausbildungszeit mit optionaler Verkürzungsmöglichkeit auf 2 Jahre.
Duale Ausbildung mit 70% im Notariat und 30% Berufsschule in Koblenz.

Nach der Ausbildung können Sie im Notariat übernommen werden und haben aufgrund des extrem hohen Bedarfs einen völlig sicheren Berufsstart ohne Arbeitslosigkeitsrisiken.

Die Verdienstmöglichkeiten sind im Vergleich zu anderen Ausbildungsberufen ausgezeichnet und können bei Fort- und Weiterbildungen (u.a. Notarfachassistent, Notarfachreferent oder Notarfachwirt nochmals deutlich ansteigen.

Sie möchten die Zeit bis zum offiziellen Beginn der Ausbildung nutzen und ihren Ausbildungsberuf bereits kennenlernen? Wir geben Ihnen hierzu im Rahmen eines der Ausbildung selbst vorausgehenden Orientierungspraktikums auf Wunsch gerne Gelegenheit.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!